Märchenhafte Portraits, 15.01.2011 in Graz

Foto Workshop "Märchenhafte Portraits
Danke Theo für das klasse Bild

Ich möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bei allen Teilnehmern meines Workshops bedanken. Es war ein wundervoller Tag mit euch der leider viel zu schnell vergangen ist und ganz sicher konnten nicht alle Fragen beantwortet werden. Danke nochmals für das Verständnis für die mangelhafte Projektortechnik - kann in Zukunft nicht mehr passieren - neuer eigener Projektor mit höherer Auflösung und hoher Lichtstärke ist bereits bestellt. Ich hoffe ihr hattet Gelegenheit tolle Fotos zu machen - natürlich bin auch gespannt auf eure Ergebnisse.

 

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir vielleicht eure besten Arbeiten schickt - würde gerne zu jedem Workshop hier auf der HP eine eigene Galerie einrichten mit den Arbeiten der Workshopteilnehmer. 

Der Froschkönig
Der Froschkönig

Genauso dient dieser Blog dazu, offene Fragen zu beantworten. Schreibt einfach zu diesem Artikel eure Fragen - ich werde sie so gut es geht beantworten. Ich bitte an dieser Stelle auch um euer Verständnis wenn es einmal ein paar Tage dauert, da ich manchmal doch recht stark beschäftigt bin und einfach nicht dazukomme. Und natürlich muss auch ich so manches recherchieren bevor ich eine wirklich gute Antwort geben kann.

 

Genauso freue ich mich an dieser Stelle über kleine Berichte wie ihr den Workshop empfunden habt, was ihr für euch mitnehmen konntet und Ideen und Anregungen sind ebenfalls jederzeit willkommen. Ich bin stets bestrebt die Anregungen der Workshop-Teilnehmer in die Planung zukünftiger Aktivitäten mit einfließen zu lassen.

 

Ja und zu guter letzt hoffe ich, dass wir uns recht bald wiedersehen !

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Haunzz (Montag, 17 Januar 2011 14:07)

    Hallo!
    Es war ein sehr netter Tag in Graz. Gelernt habe ich einiges und der Informationsaustausch hat super funktioniert. Zum Ende hin ein bisschen hektisch das könntest du aber lösen indem du ein kleines Tutorial anfertigst wo die einzelnen Schritte in PS angeführt sind. Dann könnte man das auch später immer wieder nachlesen.
    Wie gesagt nur ein Vorschlag, alles in allem war es ein sehr informativer WS!

  • #2

    Ernst (Dienstag, 18 Januar 2011 22:05)

    Super Michael, dass du den Blog eingerichtet hast. Nach einem gewissen Abstand sind mir viele Anregungen gekommen, die alle hier zu diskudieren würde wohl zu weit führen. Was ich bei allen Workshops vermisse ist die nötige Vertiefung. Das scheitert wohl an den Kosten. Ich wäre jedenfalls bereit mehr zu zahlen, wenn für die Bildbearbeitung und Manöverkritik mehr Zeit bliebe und mann dannach die Chance hat bei einem weiteren Shooting Ideen, Einstellungen zu verbessern. Trotzdem war es eine feine Sache - danke für die Liebe zum Detail in der Vorbereitung, trotz der Pannen. Ja auf eine kleine Zusammenfassung der PS Schritte würde ich mich auch freuen.

  • #3

    Michael Schnabl (Dienstag, 18 Januar 2011 22:40)

    Was mich besonders freut ist, dass es euch so weit sehr gut gefallen hat und eure Anregungen und euer Feedback ist mir sehr viel wert.
    Die Panne mit dem Beamer wird es nicht es in Zukunft nicht mehr geben - es ist bereits ein leistungsstarkes gerät mit höherer auflösung bestellt, so dass in Zukunft nicht wertvolle zeit für technische Probleme verloren geht - ich bitte an dieser Stelle nochmals um Entschuldigung.

    Weiters wird es in Zukunft eigene Bildbearbeitungs-Workshops geben....1,5h am Schluss des Workshops reichen einfach nicht aus...da habt ihr Recht...ich werde Fotografieren und Bildbearbeitung also in Zukunft getrennt anbieten...es wird in Kürze Abendworkshops unter der Woche in Graz geben, mit Photoshop-Tricks, Beautyretusche usw. in jeweils 3 stündigen Einheiten zu 39,- Euro...ich denke da ist der Preis auch recht interessant und bei den Foto-Workshops bleibt mehr zeit zum Fotografieren. Was eventuell natürlich ein Thema wäre...ein regelmäßiges Bildbesprechungs-Treffen ...ich denke so an ein Mal im Monat...Kosten gerade so hoch, dass der Seminarraum gedeckt ist...also so 10,- Euro pro Person...da geht es mir nicht ums Geld verdienen...soll eine reine Serviceleistung sein...Die Teilnehmenden schicken mir im Vorfeld jeweils 1 - 3 ihrer Bilder die besprochen werden sollen...müssen nicht zwingend aus dem Workshop sein...ich mache daraus eine Präsentation für den Beamer (einen funktionierenden natürlich) und man bespricht die Bilder in der Gruppe nach Kriterien wie subjektives Empfinden, Bildkomposition, Bildaussage usw.

    Würde mich über Antworten freuen ob sowas von Interesse wäre...falls ja könnte es so einen Abend in naher Zukunft geben.

    Und die Zusammenfassung der PS-Schritte folgt in Kürze - LG

  • #4

    Ernst (Mittwoch, 19 Januar 2011 21:25)

    Super Idee, tolles Angebot, halte mich bitte am Laufenden...

  • #5

    Kari (Freitag, 21 Januar 2011 18:06)

    AAAlllsooooo! ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Workshop... Das einzige was ich mir denke ist: Wir hätten ruhig früher anfangen können, dann wäre zum Schluss mehr Zeit... aber da ich immer nur die positiven Dinge zu sehen versuche... denke ich mir... so hatten wir mehr Zeit miteinander warm zu werden :)) Danke Michi, war echt Super!!

  • #6

    Theodor (Freitag, 21 Januar 2011 19:50)

    Hallo Michi,

    ein riesiges Lob ich aussprechen muss. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich behaupten dass dies nicht dein erster Workshop war, den du abgehalten hast.
    Zum Workshop selbst!
    Die vielen Informationen die du ein fliesen lässt sind schon gut, aber für meinen Geschmack einfach zu viel. Aber Gott sei Dank bin ich nicht das Maß aller Dinge. Wenn ich mir die Reaktionen so ansehe bist du am richtigen Weg und brauchst da keine Ratschläge von mir. Einzig die Bildbearbeitung würde ich weglassen und in einem eigenen Kurs anbieten.
    Das ganze Package einfach ein Hit. Vom Frühstück bis hin zum Nachmittagskaffee alles da und das alles zu einem Preis der sich sehen lassen kann. Ich war ja schon auf einigen Workshops und habe da auch schon anständig dafür bezahlt.,
    Zusammengefasst: Workshop der Sonderklasse


    LG
    Theodor

  • #7

    Michael Schnabl (Freitag, 21 Januar 2011 20:27)

    Danke für euer Feedback!
    Ich habe bereits erste Änderungen einfließen lassen...es wird keine kombinierte Workshops mit Fotografieren und Bildbearbeitung mehr geben...der "Teuflische Workshop" wurde bereits dahingehend abgeändert und demgemäß die Shootingzeit erhöht. Bildbearbeitungsworkshops ab Anfang März im Schloss St. Martin am Abend Wochentags in Planung - ich werde versuchen diese Workshops um günstige 39,- anzubieten...zumindest anfangs.

    Das mit den Informationen ist so ein Ding...der Eine hätte gerne mehr und mehr Vertiefung - dem Anderen ist es zuviel...ich werde versuchen hier den goldenen Mittelweg zu gehen...natürlich kann ein Workshop nie ein maßgeschneidertes Einzelcoaching sein.

    Die ersten Bilder vom Workshop habe ich bereits bekommen - würde mich wirklich freuen wenn da noch was dazu kommt für die Fotogalerie vom Workshop.

    LG Michael

  • #8

    Lilly (Dienstag, 25 Januar 2011 21:29)

    Lieber Michi!
    Ich bin richtig stolz auf dich, dass bei deinem ersten workshop alles so gut verlaufen ist.
    Ich fotografiere viel und gerne, aber mit technik und bildbearbeitung hab ichs nicht so. die informationen waren toll- sogar ich hab alles verstanden. :)
    models, lichttechnik und vortrag super, auch die bildbearbeitung war für mich wieder was neues und sehr lehrreich.
    danke für die tollen stunden! alles gute weiterhin!
    glg Lilly

  • #9

    Jens Derndorfer (Mittwoch, 26 Januar 2011 20:32)

    Hallo Michi!
    Ich fand deinen Workshop einfach KLASSE!!! Man konnte super viele praktische Tipps mitnehmen und das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach sensationell!! Was mir besonders gut gefallen hat, war, dass jeder WS Teilnehmer Unterlagen erhalten hat. Der Theorieteil war sehr informativ, sachlich und auf das Wesentliche begrenzt und nebenbei zeitlich gut bemessen, weiters wurde ausführlich auf individuelle Fragen eingegangen!
    Wie man ja im Blog sehen kann, ist jeder der Teilnehmer mit schönen Fotos nach Hause gekommen und konnte die Beauty-Retusche am PS gleich anwenden. Ich kann den WS jeden der noch etwas dazulernen möchte ans Herz legen!!!!!
    Michi solltest du mal wieder Hilfe benötigen, werde ich dir so fern ich Zeit habe natürlich sehr gerne helfen! ;-)
    Ich wünsche dir für deine weiteren WS viel viel Erfolg und viele Buchungen mit zufriedenen Teilnehmern!!! :-)))
    glg Jens