Entfesselt blitzen outdoor, Strobist II in Graz

Ein wirklich sehr angenehmer Workshopnachmittag im Schloss St. Martin in Graz war das - mit acht hochmotivierten Teilnehmern die diesmal auch sehr viele Ideen mitbrachten und auch unser Model Katharina Mrak mit kreativen Posingvorschlägen bis hin zum ultimativen Schrei ganz schön forderten. Katharina machte jeden Spaß mit und so war der Workshop geprägt von jeder Menge Spaß.

 

Ich denke aber, dass ich den Teilnehmern sicher so einiges an neuem Wissen und Tipps zum entfesselten Blitzen mit Aufsteckblitzen im Freien mitgeben konnte. An dieser Stelle möchte ich noch mal kurz zusammenfassen was an Equipment zum Einsatz kam falls jemand sich ebenfalls mit Technik zum entfesselten blitzen versorgen möchte. Als Funkauslöser kommen bei mir wie üblich die Yongnuo RF-602 zum Einsatz. In vorangehenden Strobist-Blogartikeln habe ich schon ausführlicher über diese geschrieben falls es jemanden näher interessiert. Für das entfesselte Blitzen ist kein TTL erforderlich - Yongnuo bietet hier auch Blitze an die zwar kein TTL haben, dafür aber leistungsfähig, robust und zuverlässig sind. Die Yongnuo Speedlite YN560 kamen bei diesem Workshop erstmalig zum Einsatz und ich bin hochzufrieden - schnelle Nachladezeiten und einfache Bedienung machen den Blitz zum optimalen Strobistengerät.

 

Bei den Stativen kann man sich ruhig bei Walimex umschauen - hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Was ich unbedingt noch empfehlen möchte ist eine Softbox für Aufsteckblitze bzw. Systemblitze - beim Workshop kam eine 60 cm Softbox zum Einsatz die über Amazon zu beziehen ist, empfehlen würde ich hier aber gleich eine 80 cm Softbox um noch weicheres Licht zu erhalten und evtl auch eine Ganzkörperausleuchtung erzielen zu können - ich habe übrigens heute die 80 cm Version bei Amazon bestellt - mit Versandkosten ca. 75,- Euro - ich denke mal eine empehlenswerte Investition.

 

Falls ihr noch fragen zum Workshop bzw. technischem Equipment usw. habt, scheut euch nicht diese gleich hier im Blog zu stellen...ich beantworte sie sehr gerne und so schnell ich kann - ich freu mich auch über Kommentare zum Workshop, Anregungen usw.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0