Grid-Girl Casting mit tollen Preisen!

Foto: Mathias Kniepeiss

Im Rahmen des Motorsport Fotoworkshops am 20.07.2012 am Red Bull Ring in Spielberg findet ein Grid-Girl Casting statt bei dem bis zu 6 Models die Möglichkeit erhalten mit verschiedensten Fotografen zu shooten und dabei auch noch coole Preise zu gewinnen. Jede der Kanditatinnen wird unter Anleitung von Michael Schnabl mit allen Workshop-Teilnehmern shooten - teils in der Boxengasse, teils Outdoor und natürlich mit den Boliden der Formula Student. Jedes Grid-Girl wird dannach mittels Bewertungsbogen von den Teilnehmern sowie von Michael Schnabl bewertet.

Für die besten drei Models gibt es wertvolle Preise zu gewinnen sowie ein exklusives Fotoshooting mit Trierenberg Gold Medaillengewinner Michael Schnabl und Red Bull Fotograf Mathias Kniepeiss.

 

Auf die Siegerin wartet eine Canon Ixus 230 in pink im Wert von € 229,-

gesponsert von Foto Weiss in Graz -weiters bekommt sie von ihrem besten Foto ein Leinenbild in der Größe 90 x 60 cm im Wert € 141,- gesponsert von der Galerie Augenpause sowie ein exklusives Fotoshooting an einer Überraschungslocation im Wert von 799,-. Das Grid-Girl des Tages erhält somit Preise im Gesamtwert von  € 1.169,-.

 

Die Models die den zweiten und dritten Platz belegen bekommen ebenfalls jeweils ein Leinenbild in der Größe 90 x 60 cm im Wert von € 141,- gesponsert von der Galerie Augenpause in Graz.

 

Ablauf:

Die Shootings im Rahmen des Castings finden am 20.07.2012

zwischen 13h und 17h statt.

Ort: Red Bull Ring in Spielberg

 

Folgende Kriterien werden bewertet:

Posing

Outfit und Styling - Originalität

Outfit und Styling - Racing - Kontext

Sexyness

Wirkung vor der Kamera

 

Die Preisverleihung findet direkt im Anschluss vor Ort statt.

 

Models die teilnehmen möchten füllen den Bewerbungsbogen aus und geben im Notizfeld das Kennwort "Grid-Girl Casting" an.


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ela Harwood (Mittwoch, 01 Februar 2017 09:06)


    I have read so many posts concerning the blogger lovers but this article is genuinely a fastidious paragraph, keep it up.

  • #2

    Yuki Heins (Mittwoch, 01 Februar 2017 22:35)


    It's amazing in support of me to have a site, which is good in favor of my experience. thanks admin

  • #3

    Wonda Iversen (Donnerstag, 02 Februar 2017 08:53)


    Hi i am kavin, its my first occasion to commenting anyplace, when i read this piece of writing i thought i could also create comment due to this brilliant article.