Gratis Texturen - wo finden?

© Michael Schnabl
© Michael Schnabl

Bei fast allen meinen Bildern verwende ich, so wie viele andere Fotografen und Digital Artists auch, Texturen die ich teilweise selbst fotografiere oder auch aus dem Internet herunter lade. 

 

Im Internet finden sich einige Seiten die Texturen und Hintergründe gratis zur Verfügung stellen - teilweise sind an die Verwendung gewisse Bedingungen geknüpft - hier empfiehlt es sich beim Download genau durch zu lesen was möglicherweise verlangt wird - besonders wichtig bei kommerzieller Verwendung.


Eine Seite die ich in diesem Zusammenhang besonder schätze ist Deviant Art - die Seite erscheint auf den ersten Blick etwas chaotisch - auf den zweiten Blick wenn man sich erst mal mit der Struktur der Seite angefreundet hat, findet man unglaublich viel an Inspiration und natürlich auch Bastelmaterial wie Texturen, Hintergründe, Brushes  uvm.. Ihr findet diese im Menüpunkt Browse in der Kategorie "Resources and Stock Images".

 

Auch eine erwähnenswerte Seite, die noch dazu viel strukturierter aufgebaut ist und wirklich schnelles und zielgerichtetes Suchen von gewünschten Texturen und Hintergründen erlaubt, ist CG Textures. Mit einem Free Account könnt ihr schon mal 15MB an Texturen pro Tag gratis herunter laden - mit den Bezahlvarianten ist natürlich noch mehr möglich - dann auch in höherer Auflösung. Für die Verwendung als Hintergrund reichen aber 3000px auf der Längeren Seite fast immer und wenn man sich Tag für Tag ein paar Texturen und Hintergründe herunter lädt kann man sich in absehbarer Zeit eine ansehnliche Texturen Bibliothek völlig kostenfrei aufbauen. Mittlerweile findet ihr im Netz auch so einige andere Seiten die gratis Material zur Verfügung stellen bis hin zu frei gestellten PNG oder PSD Dateien.

 

Wer hier nichts findet kann ja nach wie vor auch auf die bekannten Stock Agenturen wie Shutterstock, Dreamstime, Fotolia usw. zurück greifen - vor allem wenn man etwas ganz Spezielles sucht oft nicht die schlechteste Variante um Zeit zu sparen.

 

Persönlich liebe ich es auch selbst Texturen zu fotografieren - immer wenn es meine Zeit zulässt stapfe ich gerne mal durch alte Stadtviertel und knipse mir selbst so einiges an Hintergrund oder Überlagerungsmaterial zusammen.


Gratis Mauertexturen in hoher Auflösung findet ihr hier...

Sehr schöne gratis Papier-Texturen gibt es hier...


Ich wünsch euch viel Spaß beim Photoshopen und gutes Gelingen beim Einsatz der Texturen - falls ihr noch nicht so recht wisst wie ihr sie anwenden sollt oder ganz einfach wissen wollt wie ich sie einsetze - bei den Workshops "Perfekte Beauty Retusche" und "Fine Art Portrait" habt ihr die Möglichkeit dies zu sehen und mit zu arbeiten.


Hier gehts zum Workshopangebot ...



Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Robby (Samstag, 11 Juli 2015 20:52)

    Super Seite .. Wo man auch gutes Zeug findet ist bei www.rawexchange.de

  • #2

    Michael Beu (Sonntag, 12 Juli 2015 08:33)

    Guten Morgen,
    ich bin über FB auf Deine Seite zu den Texturen gekommen. Ich fotografiere erst seit knapp einem Jahr und möchte eine etwas peinliche Frage zu dem Blog stellen.
    Wie gehe ich mit Texturen um und wozu benötige ich diese? Ich verstehe das ehrlich gesagt nicht richtig, sorry wenn es etwas dumm klingt
    Micha

  • #3

    Michael Schnabl (Sonntag, 12 Juli 2015 09:37)

    Hallo Micha,

    deine Frage ist keineswegs dumm - schau dir ganz einfach das Bild an welches dem Blogartikel angefügt ist.... hier sind im Hintergrund mehrere Texturen - fotografiert wurde vor einfärbig grauem Hintergrund - Texturen machen aber nicht nur Sinn um sie im Hintergrund einzufügen du kannst das ganze Bild damit überlagern was ebenfalls sehr oft gemacht wird - wenn du dich mit Bildbearbeitung zu beschäftigen beginnst wird dir sehr schnell klar wie das funktioniert und was es bringt - das beste Programm in diesem Fall ist Adobe Photoshop - es gibt aber auch ein paar günstige Alternativen - allerdings gibt es zu Photoshop am meisten an Kursangebot, Tutorials usw... weshalb es zumeist die erste Wahl ist..... hoffe ich konnte deine Frage zumindest ein wenig beantworten....

    LG Michael

  • #4

    Carry Tubb (Samstag, 04 Februar 2017 16:39)


    Currently it looks like Expression Engine is the preferred blogging platform available right now. (from what I've read) Is that what you are using on your blog?

  • #5

    Tammi Scheuermann (Sonntag, 05 Februar 2017 00:15)


    You've made some good points there. I checked on the net to find out more about the issue and found most people will go along with your views on this website.

  • #6

    Kandra Holliman (Sonntag, 05 Februar 2017 14:28)


    Hi there! I just wanted to ask if you ever have any trouble with hackers? My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing months of hard work due to no data backup. Do you have any methods to protect against hackers?

  • #7

    Mui Yarber (Montag, 06 Februar 2017 11:18)


    Hello I am so glad I found your blog, I really found you by accident, while I was researching on Digg for something else, Nonetheless I am here now and would just like to say cheers for a marvelous post and a all round entertaining blog (I also love the theme/design), I don't have time to look over it all at the moment but I have bookmarked it and also added in your RSS feeds, so when I have time I will be back to read a great deal more, Please do keep up the fantastic job.

  • #8

    Marsha Maffei (Mittwoch, 08 Februar 2017 12:26)


    I seriously love your website.. Pleasant colors & theme. Did you develop this website yourself? Please reply back as I'm wanting to create my own personal blog and would like to find out where you got this from or just what the theme is called. Thanks!

  • #9

    Loma Shumway (Donnerstag, 09 Februar 2017 09:54)


    That is very attention-grabbing, You are a very professional blogger. I have joined your feed and stay up for in the hunt for extra of your great post. Additionally, I have shared your site in my social networks